ΕλληνικάEnglishDeutsch

Bücher

1 Die erste "zweite Fahrt". Sein des Seienden und Erscheinen der Welt bei Parmenides.
München: Wilhelm Fink Verlag 1997, 301 S.
2 Ο πρώτος "δεύτερος πλους". Είναι και Κόσμος στο ποίημα του Παρμενίδη.
Heraklion: Crete University Press 1998, 266 S. [bearbeitete Fassung von Nr. 1 auf Neugriechisch].
3 M. Heidegger, Was ist Metaphysik?
Athen: Patakis 2000, 42009, 198 S. [Prolegomena: 11-66, Übersetzung ins Neugriechische: 67-126, Kommentar: 127-98].
4 G.W.F. Hegel, Die Vernunft in der Geschichte. Einleitung in die Philosophie der Weltgeschichte.
Athen: Metaihmio 2006, 363 S. [Prolegomena: 11-98, Übersetzung ins Neugriechische: 99-218, Kommentar: 219-363].
5   Parmenides, Cosmos, and Being. A Philosophical Interpretation.
Milwaukee: Marquette University Press 2007, 109 S.

 

Herausgabe [auf Neugriechisch]

6   Zeitschrift Hypomnema, Bd. 5: "Heideggers Philosophie" (2006).
7 Zeitschrift Critica. Philosophische Rezensionen (2009-14).
8 Mitherausgeber (zusammen mit S. Efthymiadis und C. Panayides) des Bandes Lektüren des Aristoteles.
Nikosia: Nikosia Universitätsverlag 2014, xiii+140 S.
9 Mitherausgeber (zusammen mit V. Kalfas, S. Rangos und G. Zografidis) des elektronischen Wörterbuchs Plato’s Encyclopedia (Mitglied des Editorial Board, zuständig für die Lemmata über die moderne Rezeption Platons).
http://n1.xtek.gr/ime/lyceum/index.php?p=home&lang=2, 2015.

 

Aufsätze und Beiträge in internationalen Zeitschriften und Sammelbänden

10 "From The Prehistory of Logos: Parmenidean Being As μόνον λεγόμενον".
The Philosophy of Logos (Hg. K. Boudouris). Athen 1996, Bd. II: 205-15.
11 "Art as Ontology. Heidegger on the Origin of the Work of Art".
Greek Philosophy and The Fine Arts (Hg. K. Boudouris). Athen 2000, Bd. ΙΙ: 181-90.
12 "Platons letzte Schriftkritik".
Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 27 (2002): 95-110.
13 "Logos and Forms in Phaedo 96a-102a".
Bochumer Philosophisches Jahrbuch für Antike und Mittelalter 8 (2003): 1-19.
14 "From circular facticity to hermeneutic tidings: Heidegger's contribution to hermeneutics".
Journal of Philosophical Research 29 (2004): 47-71.
15 "'Mythologie de la Raison'. Un manifeste hégélien de jeunesse".
Methodos 5 (2005), http://methodos.revues.org/document341.html.
16 "Doxa revisitata".
Frühgriechisches Denken (Hg. G. Rechenauer). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2005: 270-89.
17 "Beyond Legislation, Close to Philosophy. Plato's Last Critique of Writing in the Laws"
Philosophical Inquiry 27 (2005): 45-56.
18 "How Many Doxai Are There in Parmenides?"
Rhizai 3 (2006): 199-218.
19 "The Ontological Difference in Parmenides".
Philosophical Inquiry 30 (2008): 23-37.
20 "Hegel's Hermeneutics of History".
Archiv für Geschichte der Philosophie
91 (2009): 70-94.
21 "Rhetorik der Alltäglichkeit".
Heidegger über Rhetorik (Hg. J. Kopperschmidt). München: Wilhelm Fink Verlag 2009, S. 245-72.
22 "Parmenidean Dualisms".
"Parmenides, Venerable and Awesome"
(Hg. N.-L. Cordero). Las Vegas: Parmenides Publishing 2010: 289-308.
23 "Phronesis vs. Sophia: On Heidegger’s Ambivalent Aristotelianism".
The Review of Metaphysics 66 (2012): 31-59.
24 "Sollen und Zeit. Überlegungen zum kairos".
Glück, Tugend, Zeit. Aristoteles über die Zeitstruktur des guten Lebens (Hg. W. Mesch). Stuttgart: Metzler 2013: 79-94.
25 "Vom Nutzen der Historie. Hegels Auflösung des historischen Didaktizismus".
Zeitschrift für philosophische Forschung 71 (2017): 515-35.
26 "What kind of death? On Phaedo’s double topic".
Rhizomata 5 (2017):
27 "Varianten des Dezisionismus: Überlegungen zum Verhältnis von Carl Schmitt und Panajotis Kondylis". 2017.
28 "Heraklit. Eine Ontologie des Politischen".
Philosophie für die Polis (Hg. C. Riedweg; “Beiträge zur Altertumskunde”). Berlin, Boston: de Gruyter 2018.
29 "Justice as Happiness: Republic and its Proems".

 

Aufsätze und Beiträge auf Neugriechisch

30 "Verstehen oder verändern? Ein erfolgloser Dialog über Theorie und Praxis".
Griechische Philosophische Rundschau 14 (1997): 256-71.
31 "Phaidon 96a-102a: Eine philosophische Autobiographie".
Deucalion 17 (1999): 5-22.
32 "Die Blütezeit der vorsokratischen Philosophie".
Griechische Philosophie vom Altertum bis zum 20. Jahrhundert (Hg. S. Virvidakis et al.).
Patras: Griechische Fernuniversität 2000: 55-76.
33 "Heidegger und die Hermeneutik".
Indiktos 15 (2001): 137-76.
34 "Νομοθεσίας εκτός βαίνειν. Recht und Philosophie in den platonischen Nomoi".
Isopoliteia 5 (2001): 67-93. – Nachdruck in:
Platon, Festschrift für D. Andriopoulos (Hg. G. Arabatzis & A. Marinopoulou).
Athen: Papadimas 2007, 134-58.
35 "G.W.F. Hegel: 'Das älteste Systemprogramm des deutschen Idealismus'" – Präsentation, Übersetzung ins Neugriechische, Kommentar.
Deucalion 22 (2004): 65-94.
36 "Einleitung" zum Band über "Heideggers Philosophie".
Hypomnema 5 (2006): 7-18.
37 "Heidegger: Sein, Zeit und Geschichte".
Texte zur Neueren und Zeitgenössischen Philosophie (Hg. B. Kaldis). Patras: Griechische Fernuniversität 2008: 203-12.
38 "Die Geschichte der metaphysischen Seinsvergessenheit und die Destruktion" – Einleitung zu:
M. Heidegger, Logos, Moira, Aletheia. Athen: Plethron 2009: 9-24.
39 "Heidegger und die aristotelische Rhetorik".
Gedächtnisschrift für I. Koutsakos. Nikosia 2010.
40 "Über den Begriff des kairos in der Nikomachischen Ethik".
Lektüren des Aristoteles
(Hg. S. Efthymiadis, C. Panayides & P. Thanassas). Nikosia: Nikosia Universitätsverlag 2014: 36-50.
41 "Jaeger und die Vorsokratiker. Der Fall Parmenides".
2017.

 

Kritische Beiträge und Rezensionen

42 "H. Boeder, Das Bauzeug der Geschichte. Aufsätze und Vorträge zur griechischen und mittelalterlichen Philosophie".
Philosophische Rundschau 43 (1996): 174-80.
43 "Der Beginn der Aletheia" [Besprechung von J. Wiesner, Parmenides. Der Beginn der Aletheia. Untersuchungen zu B2-B3-B6].
Philosophische Rundschau 45 (1998): 163-70.
44 "Recht und Physis" [Besprechung von K.F. Hoffmann, Das Recht im Denken der Sophistik].
Philosophische Rundschau 47 (2000): 155-60.
45 "Hegel als Kant bzw. als Bachelard" [Besprechung von G. Faraklas, Erkenntnistheorie und Methode bei Hegel].
Deucalion 20 (2002): 117-134 [auf Neugriechisch].
46 "Wege des Parmenides" [Besprechung von A.P.D. Mourelatos, The Route of Parmenides. A Study of Word, Image and Argument in the Fragments und von E. Roussos, Vorsokratiker, Bd. 3: Parmenides].
Nea Hestia, Nr. 1759 (September 2003): 330-3 [auf Neugriechisch].
47 "Drei Übersetzungen Hegels. Eine kritische Gegenüberstellung" [auf Neugriechisch].
Hypomnema 8 (2009): 261-315.
48 "A.P.D. Mourelatos, The Route of Parmenides. Revised and expanded edition".
Ordia Prima 8/9 (2009/10): 301-6.
49 "J. Palmer, Parmenides and Presocratic Philosophy".
Gnomon 83 (2011): 673-8.
50 "P. Kontos: Aristotle's Moral Realism Reconsidered. Phenomenological Ethics".
Critica 2013-08, http://www.philosophica.gr/critica/2013-08.html.
51 "M. Bartsides (Hg.), Trans-Subjektivität".
Critica 2015-08, http://www.philosophica.gr/critica/2015-08.html.
52 "Hegel ohne Ballast. Geschichtsphilosophie in neuen Lektüren".
Philosophische Rundschau 63 (2016): 207-23.
53 “H. Vetter, Parmenides: Sein und Welt”.
Gymnasium 124 (2017): 373-5.

 

Artikel

54 Artikel "Parmenides" in The Literary Encyclopedia:
http://www.litencyc.com/php/speople.php?rec=true&UID=5789, 2009.
  Mehrere Artikel im elektronischen Wörterbuch Plato’s Encyclopedia, 2015:
55.    "Vorsokratische Philosophen"
56.   "Parmenides, Heraklit und Platon"
57.  "Phaidon"
58.  "Platon in der neuzeitlichen Philosophie"
59.   "Kant, Neukantianismus und Platon"
60.  "Deutscher Idealismus, Hegelsche Dialektik und Platon"
61. "Nietzsches 'umgedrehter Platonismus'"
62. "Schleiermacher, Hermeneutik und Platon"
63.  "Heidegger und Platon"
64.   "Die Tübinger Schule"
65.  "Neuere Ausgaben der Platonischen Werke"

 

Übersetzungen ins Neugriechische

66 G. Bien, "Vertrag und Republik. Kants Theorie des modernen demokratischen Verfassungsstaates".
Das menschliche Antlitz der Demokratie (Hg. D. Papadis). Athen: Papadimas 2000: 137-60.
67 R. Bubner, "Zu Gadamers Hermeneutik".
Indiktos 15 (2001): 177-88.
68 J. Simon, "Aristoteles und Kant als gegensätzliche Pole der europäischen Philosophie".
Hypomnema 2 (2004): 27-41.
69 M. Heidegger, "Die Herkunft der Kunst und die Bestimmung des Denkens".
Hypomnema 5 (2006): 19-32.
G.W.F. Hegel, "Einleitung" in die Phänomenologie des Geistes – s. oben, Nr. 47.
70 Wissenschaftliche Überprüfung der Übersetzung von: Ch. Rapp, Aristoteles zur Einführung. Athen: Okto 2012, 206 S.

 

Sonstige Veröffentlichungen [auf Neugriechisch]

71 "Carl Schmitt: ein aktueller Romantiker".
Politis 88 (Mai 2001): 29-31.
72 Einleitung ("Sein und Farbe") und Übersetzung der Fragmente, in:
J. Psychopedis, Δώματα Νυκτός. Eine Bilderreise im Gedicht des Parmenides. Athen: Olkos 2002.
73 "Eine platonische Komödie" [Besprechung von Platons "Ion", Einleitung: P. Kalligas, Übersetzung: N. Skouteropoulos].
Vima tis Kyriakis, 6.10.2002.
74 "Mangel an historischer Sensibilität" [Besprechung von D. Papadis, Die politische Philosophie des Aristoteles].
Eleftherotypia, 1.11.2002.
75 "Eine philosophische Einleitung in die Philosophie" [Besprechung von N. Avgelis, Einführung in die Philosophie].
Eleftherotypia, 9.9.2005.
76 "Ein 'Beispiel' kollektiver philosophischer Arbeit" [Besprechung von K. Ierodiakonou (Hg.), Die Verwendung von Beispielen in der Philosophie].
Eleftherotypia, 26.1.2007.
77 "Philosophische Bibliothek: Georg Wilhelm Friedrich Hegel".
Cogito 6 (2007): 120-2.
78 "Geschichte als Geist und als Vergessenheit. Grundlinien einer neugriechischen Selbstverständigung".
Die Zukunft der Geisteswissenschaften in Griechenland (Hg. D. Moustaklidou). Thessaloniki: University Studio Press 2008: 77-86.
79 "Neuere Europäische Philosophie – eine bibliografische Anleitung".
http://www.thanassas.gr/nef-bibliogr.pdf, 2009.
80 "Hinweise zum Verfassen einer akademisch-philosophischen Arbeit".
http://www.thanassas.gr/ergasia.pdf, 2009.
81 "Lebend und sterbend als Land".
The Books' Journal 15, Januar 2012: 50-4.
82 "Polyanna in Milet" [Besprechung von K. Papalexiou, Einleitung in die Ontologie der Vorsokratiker].
The Books’ Journal 74, Februar 2017: 76-9.

 

In Vorbereitung

83 Hegel, Vorreden und Einleitungen seiner Werke (Übersetzung ins Neugriechische).

 

Rezensionen und Verweise

 

Top